Brandschottungen zum Schutz und zur Eindämmung von Feuer

Beim Neubau oder der Sanierung eines bestehenden Gebäudes spielt der Brandschutz eine große Rolle – insbesondere bei Firmengebäuden. Gesetzliche Auflagen regeln, welche Maßnahmen notwendig sind, um einen ausreichenden Brandschutz zu erzielen. Dabei kommt sämtlichen raumabschließenden Bauteilen wie Türen, Fenstern und Wänden eine wichtige Bedeutung zu. Gleiches gilt für Wanddurchbrüche für Kabel oder Rohrleitungen, die durch ihre Kanalwirkung eine Gefahrenquelle für die schnelle Ausbreitung von Rauch und Flammen darstellen. Fachmännische Brandschottungen an den Durchbrüchen tragen dazu bei, derartige Risiken zu minimieren und die Ausbreitung von möglichen Bränden effektiv einzudämmen. Als Fachbetrieb für Brandschutz beraten wir Sie zu notwendigen vorbeugenden Maßnahmen und setzen diese professionell um.

Warum sind Brandabschottungen von Kabeln und Rohren so wichtig?

Im Sinne des Brandschutzes sind Rohrleitungen und Kabelkanäle als Gefahrenherd für die Rauch- und Feuerausbreitung zu sehen. Eine stabile und feuerfeste Wand nutzt nichts, wenn ungeschützte Kabel sie durchqueren, die bei Hitze binnen Sekunden schmelzen und den Weg freigeben. Durch die Hohlräume kann sich Rauch im Gebäude ausbreiten und zu Reizungen führen. Außerdem kann sich Feuer durch die engen Kanäle rasend schnell fortbewegen und so kann es schlimmstenfalls zu einer Stichflamme kommen. Brandschottungen – auch Brandabschottungen oder Brandschotts genannt – sind also unverzichtbar für einen durchdachten und umfassenden Brandschutz. Die genauen Anforderungen an Brandabschottungen werden in der DIN 4102-11 definiert.

Brandschottungen vom Experten – Ihr Brandschutz in besten Händen

Wenn es um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Kunden geht, sollte Sie nur den Besten vertrauen. Als langjährig erfahrener Dienstleister im Bereich Brandschutz sind wir Ihr verlässlicher Partner, wenn es um Brandschottungen gehen. Wir überprüfen bei Ihnen vor Ort den aktuellen Ist-Zustand und die Eigenschaften vorhandener Leitungen und Kanäle sowie Träger und Fugen und informieren Sie über die Vorschriften des baulichen Brandschutzes. Dabei stehen wir Ihnen jederzeit bei Fragen zur Verfügung und klären Sie transparent über Kosten auf.

Brandschutztechnische Abschottung

Zur Abschottung von Lüftungs- und Klimageräten werden Brandschutzplatten eingesetzt. Diese ummanteln die Kanäle und verzögern so die Ausbreitung von Flammen und Rauch. Geht es um die Brandabschottung von Trägern, kommen sogenannte intumeszierende Beschichtungen zum Einsatz. Sie schäumen im Brandfall auf und dämmen dadurch die Brandhitze ein, ohne die Stabilität des Trägers zu beeinträchtigen.

Fachmännisch durchgeführte Brandschottungen können somit die Ausbreitung eines Feuers wesentlich verzögern und sogar verhindern, dass ein Brand auf andere Gebäudeteile übergreift. Haben die Flammen keine Chance, weitere Abschnitte zu erreichen, kann die Feuerwehr den Brandherd schnell löschen. In jedem Fall sorgen die Abschottungen durch ihren Feuerwiderstand jedoch dafür, dass genügend Zeit bleibt, um das Gebäude zu evakuieren.

Beratung und Einbau: Brandschottungen von Brandschutzservice Friedland

Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern zu den Maßnahmen beraten, die in Ihrem Betrieb in Hinblick auf Brandabschottungen sinnvoll und notwendig sind. Gerne besuchen wir Sie vor Ort und prüfen Status und Aufwand. Sie erhalten im Anschluss ein individuelles Angebot.

Bei Fragen zum Thema Brandschottungen, weiteren Dienstleistungen oder unseren Produkten erreichen Sie uns telefonisch unter 05504/999440 oder können uns jederzeit eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.

Brandschottungen

Wir bieten die Beratung und Einbau von Brandschottungen an. Wir verwenden hochwertige Materialien der Firma Hilti Deutschland AG

Für weitere Informationen oder Anfragen kontaktieren Sie uns gerne, wir werden gemeinsam eine Lösung finden.